April

Quelle “Der praktische Gartenkalender”

Blütezeit - Bienenzeit keine Bienengefährlichen Mittel in die Blüte spritzen

Nach der langen Frostperiode können nun die Kübelpflanzen ins Freie gestellt werden, wobei aber immer noch auf Frostnächte geachtet werden muss, bei Frostgefahr die Pflanzen abdecken. Pflanzen auf Schädlinge kontrollieren, vor allen Dingen auf den Blattunterseiten. Schmierige und klebrige Blätter weisen immer auf den Befall von Schmier- und Blattläusen hin, auch weiße Fliegen schädigen die Planzen. Bei Bedarf mit Lizetan® plus Zierpflanzenspray behandeln. Beim Sprühen 30-40 cm Abstand von den Pflanzen halten und die Blätter auch von unten behandeln. Für den zusätzlichen Langzeitschutz sind Lizetan® Combistäbchen zu empfehlen, die saugende Schädlinge von innen, d.h. über den Pflanzensaftstrom, bekämpfen. Fragen Sie Ihren Händler oder im Gartenmarkt nach der neuen, praktischen Einführhilfe,(s. Abb. u. rechts). Lizetan® Spray und Combistäbchen lassen sich auch sehr gut in Innenbereichen einsetzen, da sie systemisch wirken und praktisch geruchlos sind. Besonders zu beachten ist der Frostspanner und der Apfelwickler (s. Gartentipp März).

  Blattläuse          Schmierläuse             Wollläuse             Schildläuse

Eine Blattlaus (saugender Schädling) hat das Blatt mit dem Saugrüssel angestochen und entzieht den für die Pflanze notwendigen Pflanzensaft

[Willkommen] [Impressum] [Vorstand/ Links] [Einkaufsvorteile] [Chronik] [Mitgliedschaft] [Berichte] [Schnittkurse] [Garten Haus Franziskus] [Ausflüge Termine] [Insektenhotel] [Tropfbewässerung] [Gartentipps] [Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [Historie] [Empfehlungen]