Juni

Quelle:
“Der praktische Gartenkalender”

Rasen oder Wiese?

Viele Klein- und Hobbygärtner stehen vor der Frage: Rasen oder Wiese? In beiden Fällen sollte ein Rasen oder eine Wiese zum Garten passen. Die Entscheidung muss jeder für sich selbst treffen. Über einen längeren Zeitraum hinweg kann sich eine Wiese auch zu einem Unkrautacker entwickeln, wenn die Pflege fehlt. Die Wiese sollte auch nicht barfüßig betreten werden, wenn Löwenzahn oder Gänseblümchen blühen. Die Gefahr von Insektenstichen ist sehr hoch und kann für Allergiker lebensbedrohlich sein.
Eine gepflegte Rasenfläche dagegen ist die Visitenkarte eines Gartens. Vertikutieren, Düngen, sowie eine Unkraut- und Moos- bekämpfung gehören genauso dazu, wie regelmässiges Mähen und Wässern während einer Trockenperiode. Für die Unkrautbe- kämpfung ist Universal Rasenunkrautfrei Loredo® Quattro  geeignet. Bei wüchsigem Wetter wird das Mittel etwa 3-5 Tage nach dem Schnitt auf die Rasenfläche gespritzt. Nach der Behandlung dieselbe Zeit mit dem Schnitt abwarten, damit die gewünschte Wirkung auch eintritt. Die Unkrautbekämpfung nicht im Ansaatjahr durchführen. Gegen schwer bekämpfbare Unkrautarten wie z.B. Ehrenpreis, Sauerklee, Gundermann empfiehlt sich der Einsatz von Universal Rasenunkrautfrei Loredo®. Mit Bio- Rasen-Moosfrei werden Moose im Rasen erfasst. Die Ausbringung hinterlässt keine Flecken auf angrenzenden Betonelementen und Steinen. Beim Einsatz der hier genannten Mittel immer die Gebrauchsanweisung des Herstellers beachten.

starke Mischverunkrautung vor der Behandlung, hier wurde Universal Rasenunkrautfrei Loredo®, eingesetzt, der Erfolg ist in Kürze sichtbar.

Der gepflegte Rasen mit Wohlfühl- Effekt für Mensch und Tier

[Willkommen] [Impressum] [Vorstand/ Links] [Einkaufsvorteile] [Chronik] [Mitgliedschaft] [Berichte] [Schnittkurse] [Garten Haus Franziskus] [Ausflüge Termine] [Insektenhotel] [Tropfbewässerung] [Gartentipps] [Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [Historie] [Empfehlungen]