Mai

Quelle:
“Der praktische Gartenkalender”

Die Rose, Königin der Blumen

Rosen öffneten ihre Blüten schon zu Zeiten, als noch kein Mensch sie bewundern konnte. Die edle Gestalt und ihre so unverwechselbare Ausstrahlungskraft heben die Rose aus der Menge der übrigen Pflanzen hervor, so dass sie seit Menschengedenken als eine Perle der Schöpfung verehrt wird. Wie tief die Königin der Blumen mit der Kultur vieler Völker verwurzelt ist, lässt sich durch unzählige Mythen, Geschichten und künstlerische Darstellungen belegen. Ihr Werdegang zu einer der bedeutendsten Gartenpflanzen begann schon vor etwa 5000 Jahren. Seither versuchen sich Züchter aller Epochen darin, den Adelsstand der Rosen noch zu erhöhen und schufen eine fast unüberschaubare Fülle verschiedenster Sorten, eine schöner als die andere.
Schon alleine die Klassifizierung der Rosen ist eine kleine Wissenschaft für sich. Doch richtig ausgewählt, ist die Rose eine Bereicherung für jeden Gartenfreund. Wildrosen und ihre Abkömmlinge, Beetrosen, Bodendeckerrosen, Strauchrosen, Kletterrosen sowie Stamm- und Trauerrosen in den unterschiedlichsten Farben und Düften finden an der richtigen Stelle ihren richtigen Platz. Sorgfalt, Pflege und Fachkenntnisse sind natürlich die Voraussetzungen für einen üppigen Wuchs und die gewünschte Blütenbildung. Baumschulen, Fachhandel und die Fachberater geben gerne Auskunft, wenn die Rose nicht so richtig will.
Der Rosenfreund muss unterstützend eingreifen, wenn es um den Schnitt, die Düngung und die Bekämpfung von Pilzkrankheiten und Schädlingen geht. Mit dem Schnitt im zeitigen Frühjahr wird die Blütenfülle und der Wuchs reguliert. Je nach Witterung ist mit dem Auftreten von Mehltau, Sternrußtau und Rost zu rechnen. Die Bekämpfung muss vorbeugend erfolgen, denn wenn der Pilz eingedrungen ist, kann lediglich die weitere Verbreitung verhindert werden. Lassen Sie sich von Ihrem Fachhändler beraten.

(Hans Günter)

Rosentriebbohrer

Blattläuse

Larve des Rosentriebbohrers

Rosenblattrollwespe    /           Schadbild

Rosenrost                /           Sternrußtau

[Willkommen] [Impressum] [Vorstand/ Links] [Einkaufsvorteile] [Chronik] [Mitgliedschaft] [Berichte] [Schnittkurse] [Garten Haus Franziskus] [Ausflüge Termine] [Insektenhotel] [Tropfbewässerung] [Gartentipps] [Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [November] [Dezember] [Historie] [Empfehlungen]